Ausstellung "Weil uns nicht egal ist, was aus unserer Stadt wird"

Die Initiative Unverwechselbares Graz zeigt in Kooperation mit dem Sozialmedizinischen + Stadtteilzentrum Jakomini die Ausstellung: WEIL UNS NICHT EGAL IST, WAS AUS UNSERER STADT WIRD!

Eröffnung am Freitag, 27. Jänner 2017, 16.00 Uhr im Sozialmedizinischen + Stadtteilzentrum Jakomini, Conrad von Hötzendorfstraße 55, 8010 Graz

Die Besichtigung der Ausstellung ist während des offenen Betriebs sowie zu den Projektzeiten möglich: Di 13-17 Uhr, Mi 11.30-20 Uhr, Do 9-13 Uhr; Laufzeit der Ausstellung: bis 9. Februar

Die Ausstellung beschäftigt sich mit aktuellen Themen der Stadtplanung und –entwicklung, die die Initiative für ein unverwechselbares Graz in den vergangenen drei Jahren aufgegriffen und in Dokumentationen dargestellt hat, wie: Wohnen in Graz, Visitenkarte Einfahrtsstraßen, Weg mit den Bäumen, Leerstand trotz Bauboom, Weg mit den alten Häusern und 100 Grazer Häuser zerstört.

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung stehen Ihnen Vertreterinnen und Vertreter der Initiative für Gespräche zur Verfügung.

                   

Weitere Informationen finden Sie unter:

Unverwechselbares Graz