Gesundheitsplattform

Die Gesundheitsplattform ist ein regelmäßiges Treffen zu bezirksbezogenen gesundheitspolitischen Anliegen und wurde 1998 ins Leben gerufen. Das SMZ übernimmt dabei die Organisation, das wissenschaftliche Konzept, die wissenschaftliche Begleitung sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Ak­tu­el­le Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se fin­den Sie auf der Start­sei­te un­se­rer Ho­me­pa­ge.

Ziele der Gesundheitsplattform:

  • Aktivierung von BewohnerInnen und MultiplikatorInnen (»Empowerment«)
  • Sammlung und Diskussion bezirkspolitischer Anliegen
  • Weitergabe gesundheitsrelevanter Informationen
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen und Strategien

Was wurde bisher erreicht:

  • Zusammenschluss von 10 Liebenauer Bürgerinitiativen zur LUBI (Liebenauer Union der Bürgerinitiativen) auf Anregung des SMZ (Jänner 2003)
  • Kampf der TeilnehmerInnen gegen die Lärmbelästigung der Teststrecke Magna
  • Auseinandersetzung mit dem Flächenwidmungsplan, Umweltverträglichkeitsprüfungen etc.
  • Diskussionen, offener Brief und Initiativen zum Neubau in der Eichbachgasse 900 (1999 – 2001)
  • Initiierung eines Bezirksspaziergangs (1999)
  • Diskussionen zur Verbesserung der Infrastruktur (Radwege, Fußgängerübergänge,…) und zum Erhalt von Grünflächen
  • Angebote für Jugendliche im Bezirk – Initiierung u. a. der Veranstaltungsreihe Jugend in Liebenau, des Projekts "Sturz und Fall" etc.
  • Verfassen eines Offenen Briefes zur Tempolimitierung auf der Autobahn
  • Vorträge und Diskussionen zur Belastung durch Mobilfunk
  • Erstellung des Leitbildes "Gesundes Liebenau" und Übergabe an die zuständigen PolitikerInnen des Stadt-, Gemeinde- und Bezirksrats

Im Rahmen der Gesundheitsplattform entstanden folgende Publikationen:

 

Informationen und Kontakt:

Sozialmedizinisches Zentrum Liebenau
Liebenauer Hauptstraße 141, 1. Stock A- 8041 Graz
0699/ 18 08 43 75
E-Mail: smz@smz.at