Gesundheitsplattform zum Thema Mobilität im Stadtteilzentrum Jakomini

Gesundheitsplattform zum Thema MOBILITÄT

Montag, 29.10.2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Stadtteilzentrum Jakomini, Conrad-von-Hötzendorf-Straße 55, 8010 Graz

Im Rahmen des Projektes „Geh Rallye Jakomini“ beschrieben Bewohner*innen, bei einem gemeinsamen Spaziergang im „Schönauviertel“ ihre Wohnumgebung. Neben der Dokumentation der Wünsche und Bedürfnisse der Mitgehenden, erhielten diese im Lauf der Rallye, Informationen zu den gesundheitsfördernden Effekten des Zu-Fuß-Gehens. Die Ergebnisse dieser Spaziergänge (Wahrnehmung von z.B. Fußgänger*innenwegen, vorhandenen Querungsmöglichkeiten, Sitzgelegenheiten, Grünflächen) werden im Rahmen der Gesundheitsplattform direkt im Viertel für Interessierte erlebbar.

Vortragende/r:
• Verkehrsstadträtin Elke Kahr (angefragt): Begrüßung
• Natascha Mauerhofer (Projektleitung) und Asmir Osmanovic (Projektmitarbeiter): „Geh-Rallys Graz-Jakomini“, Präsentation der Ergebnisse
• MAGUE (DI Maria Fanta und DI Günter Lackner) berichten über ihr Architektursommerprojekt Vorgarten statt Parkplätze (Blauregen und Wilder Wein)

Im Anschluss:
• Interaktive Fußgänger*innenkarte
• Diskussion und Austausch

Die Gesundheitsplattform ist ein öffentliches Forum, an dem jede/r teilnehmen kann. Sie wurde 1998 vom SMZ Liebenau gegründet und ist seither immer wieder aktiv, um gemeinsam mit Bürger*innen anwaltschaftlich für Gesundheitsinteressen einzutreten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Diskussion.

VORANMELDUNG ERBETEN!

Weitere Informationen: Natascha Mauerhofer, MA MA; Telefon: 0664 34 38 381 Email: mauerhofer@smz.at