Mittagstisch

Die Idee zum "Gemeinsamen Mittagstisch" ist vor dem Hintergrund, dass im Stadtgebiet Schönau wenige soziale Treffpunkte, insbesondere ohne Konsumzwang, existieren, entstanden. Ziel des Projekts ist es, in einem angenehmen Rahmen BewohnerInnen die Möglichkeit zu geben, soziale Kontakte zu knüpfen und so das soziale Netzwerk von Personen aus unterschiedlichen Kontexten zu erweitern.

Jeden Mittwoch zwischen 11:30 Uhr und 14:00 Uhr haben BewohnerInnen aus Jakomini, aber auch BesucherInnen aus anderen Grazer Stadtteilen die Möglichkeit gemeinsam zu kochen, zu essen und neue soziale Kontakte zu knüpfen. Dabei sind und bleiben zwei Dinge besonders wichtig – Gemeinsamkeit und Offenheit! Jede und Jeder kann mitmachen, wenn er oder sie möchte! Ganz egal ob gemeinsam einkaufen, kochen, Tisch decken, abräumen oder sauber machen.

Der Gemeinsame Mittagstisch ist für alle Menschen,

  • die den Wunsch haben neue Leute zu treffen und kennen zu lernen
  • die gerne gemeinsam kochen und essen
  • die sich hin und wieder alleine fühlen
  • die nicht alleine kochen können
  • dich nicht alleine kochen möchten
  • die trotz geringem Einkommen gut essen möchten
  • neue Rezepte und Ideen gemeinsam ausprobieren möchten
  •  …

JEDEN ERSTEN MITTWOCH IM MONAT: Interkulturelles Kochen mit SOMM: „Kochen wir etwas aus meinem Land“: Interkulturelles gemeinsames Kochen mit Menschen aus unterschiedlichen Nationen

NEU (als PDF Download beigefügt): "JAKOMINI SCHMAMKERL" - REZEPTBUCH DES MITTAGSTISCH: Alle Rezepte in diesem Kochbuch wurden von den TeilnehmerInnen des Gemeinsamen Mittagstisches kollektiv ausgesucht, gekocht und als sehr gut empfunden! Viel Spaß beim Nachkochen!

Mittagstisch

Mittwochs, 11.30-14.00 Uhr
Nachbarschaftszentrum/ SMZ-Stadtteilzentrum Jakomini
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 55, 8010 Graz

Informationen und Kontakt:

Sozialmedizinisches Zentrum Liebenau
Liebenauer Hauptstraße 141, 1. Stock A- 8041 Graz
Anna Hofmann-Wellenhof, BA; 0650 67 35 146
E-Mail: hofmann-wellenhof@smz.at

Diana Holler, BA; 0664 616 51 471

E-Mail: holler@smz.at